fm_meeting_requirements

Startseite

zurück zu FM-Meetings


FM-Meetings Systemanforderungen

Sie sollten mit Ihrer Internetverbindung mit mindestens 500 kBit/s senden und mit 2,5 MBit/s empfangen können.

Zur Prüfung der Verbindung empfehlen wir:
https://breitbandmessung.de/


Im Gegensatz zu vielen kommerziellen Webkonferenzsystemen, bei denen Sie Software installieren müssen, läuft FM-Meeting innerhalb Ihres Webbrowsers.
Sie klicken auf einen Einladungslink, Ihr Browser führt FM-Meeting aus und fordert Sie auf, dem Audio beizutreten.
Es ist kein Plugin zum Herunterladen und keine Software zu installieren.

FM-Meeting bietet Audio, Video und Bildschirmfreigabe in hoher Qualität unter Verwendung der im Browser integrierten Unterstützung für Web-Echtzeitkommunikationsbibliotheken (WebRTC).
WebRTC ist ein Standard, der von allen gängigen Browsern, einschließlich Chrome, FireFox, Safari und Safari Mobile, unterstützt wird.

Zur Aufzeichnung des Tons benötigen Sie ein Mikrofon.
Sollten Sie auch Ihr Bild anzeigen wollen, benötigen Sie dazu eine Webcam.

Je nach Anzahl der Teilnehmenden in einer Konferenz, muss auch eine ausreichend schnelle Internetverbindung vorhanden sein, damit es keine Unterbrechungen in Bild und Ton gibt.

Für beste Ergebnisse auf Desktop und Laptops empfehlen wir Chrome oder Firefox oder Microsoft Edge (ab Version 81+).

Für Chromebooks empfehlen wir den integrierten Chrome-Browser.


FM-Meeting kann auch einem mobilen Gerät verwendet werden.

Wie auf dem Desktop ist muss auch hier keine Anwendung heruntergeladen oder installiert werden.
FM-Meeting läuft innerhalb Ihres mobilen Browsers.

FM-Meeting läuft auf iOS Version 12.2+ und Android Version 6.0+.

Um an einer Sitzung teilzunehmen, klicken Sie den erhaltenen Link.

FM-Meeting wird in Safari Mobile (iOS) oder Google Chrome (Android) ausgeführt.

  • Samsung-Browser wird nicht unterstützt – verwenden Sie stattdessen Google Chrome

  • fm_meeting_requirements.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/12/22 16:16
  • von dieter.hasenkopf