offene_atemschutzgeraetewartungen

Startseite

Offene Atemschutzgerätewartungen

In dieser Übersicht werden dem Atemschutzgerätewart die offenen Wartungen für Atemschutzgeräte angezeigt (To-Do Wartungen).

Sie können in der Übersicht über die Listenfunktionen die Wartungen bearbeiten und zusätzliche Informationen abrufen.

Die Übersicht der offenen Atemschutzgerätewartungen rufen Sie über die Startseite im Bereich Atemschutzwart


durch das Betätigen des To-Do-Button auf.




Sie können sich die nächsten Gerätewartungstermine durch Auswahl eines Zeitraums (2 Wochen, 1 Monat…) eingrenzen.
Wählen Sie hierzu die entsprechenden Einträge aus den Drop-Down-Listen über der Gerätewartungsliste aus.



Durch Klick auf den Gerätenamen können Sie zum jeweiligen Atemschutzgerätestammblatt des Gerätes wechseln.
Wird in der Spalte Gerätenamen eine Wartungsgruppe angezeigt, wechseln Sie durch Klick auf den Wartungsgruppennamen auf die entsprechende Detailansicht der Wartungsgruppe.

Durch Klick auf die Wartungsart wird Ihnen die jeweile Wartungsart angezeigt.
Wartungsarten können über den Menüpunkt "Definitionen - Wartungsarten" angelegt und verwaltet werden.

Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung:


In der Liste können Sie folgende Bearbeitungen durchführen:



Nach Auswahl des Such-Buttons können Sie die Liste nach den folgenden Kriterien filtern:

  • Bezeichnung
  • Gerätenummer (eigene Gerätenummer)
  • Gerätegruppe (Geräte-/Schlauchgruppen definieren Sie unter "Definitionen - Geräte-/Schlauchgruppen")
  • Wartungsart (Wartungsarten definieren Sie unter "Definitionen - Wartungsarten")
  • Externer Barcode
  • Externer Kundendienst
    • Alle - es werden alle Wartungen angezeigt
    • Ja - es werden nur externe Wartungen angezeigt
  • Externer Kundendienst/Dienstleister - es kann nach dem Dienstleister gesucht werden (siehe auch Kontakte/Adressen)


Sie können für die Suche das Sternchen * als Platzhalter verwenden.



Mit starten Sie die Suche und die Liste wird entsprechend angezeigt.


Sie können die Anzahl der zu ladenden Datensätze (Listenlänge) individuell auswählen.
Hierzu wählen Sie aus dem Drop-Downfeld Anzahl Datensätze laden die gewünschte Anzahl aus.


Mit starten Sie die Suche und die Liste wird entsprechend angezeigt.
Weitere Informationen zur Voreinstellung der Listenlänge finden Sie unter: Meine Daten


Sie können die Liste durch Klick auf eine Spaltenüberschrift auf- bzw. absteigend sortieren.



Die entsprechende Spalte wird mit ↑ oder ↓ gekennzeichnet.

Der Aktualisierungs-Button setzt die Sortierung auf die Standardspalte = ID zurück.


Nach Auswahl des Filter-Buttons können Sie die aktuell gewählten Filterkriterien speichern oder einen Filter laden.





Es stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:



Nach Auswahl des Buttons wird Ihnen das Auswahlfenster für das Laden eines gespeicherten Filters angezeigt.



Es stehen Ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:

Funktion
Filter aktiviert
Filter deaktiviert
Lädt einen gespeicherten Filter und stellt die Liste entsprechend dar
Löscht den gespeicherten Filter aus dem System



Nach Auswahl des Buttons wird Ihnen Fenster für das Speichern des aktuellen Filter-/Suchkriteriums angezeigt.



Sie können folgende Eingaben vornehmen:

  • Aktivieren Sie den Filter (Standardmäßig aktiviert)
  • Geben Sie einen Titel für den Filter an





Nach der Eingabe werden die Daten durch übernommen.

Wenn sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen möchten, schließen Sie das Fenster.


Hier können Sie die angezeigte Atemschutzgerätewartungsliste ausdrucken.

Nach Auswahl des Druck-Buttons wird die angezeigte Atemschutzgerätewartungsliste in eine PDF-Datei umgewandelt und heruntergeladen.

Diese Datei steht dann zum Ausdruck zur Verfügung.


Weitere Informationen finden Sie hier: Drucken mit FireManager


Nach Auswahl des Excel-Buttons wird die angezeigte Liste in eine Excel-Datei umgewandelt und heruntergeladen.

Diese Datei steht dann für weitere Bearbeitungen zur Verfügung.


Nach Auswahl des Detail-Button werden Ihnen die Details zur Wartung angezeigt.
Sie erhalten Information über das Gerät, die Wartungsart, das Wartungsintervall sowie das letzte und das nächste Prüfdatum.



Wenn Sie zur vorherigen Seite zurückkehren möchten, verwenden Sie den Zurück-Button


Nach Auswahl des Schnittstellen-Button haben Sie die Möglichkeit Daten aus einem Prüfsystem in FireManager zu übernehmen.


Wählen Sie die jeweilige Schnittstelle aus:



Es stehen Schnittstellen zu folgenden Systemen zur Verfügung:

  • MSA - SmartCheck ( Anleitung - nur FM-Intern)
  • DRÄGER - Protector Software ab Version 6.3.6


Folgen Sie anschließend den Anweisungen zum Import der Wartungsdaten.


  • offene_atemschutzgeraetewartungen.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/05/19 17:27
  • von dieter.hasenkopf