rettungssatz_anlegen

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
rettungssatz_anlegen [2018/08/24 07:59]
frame angelegt
rettungssatz_anlegen [2020/06/09 07:40] (aktuell)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 ===== Tipp zum Anlegen des Rettungssatzes im Portal ===== ===== Tipp zum Anlegen des Rettungssatzes im Portal =====
-\\ \\ +\\ Die nachfolgenden Screenshots sollen eine Anregung sein, wie Sie Ihren Rettungssatz im Portal anlegen und verwalten können.\\
-==== Übersicht==== +
-\\+
  
- +==== Geräteübersicht====
-==== Motopumpenaggregat ====+
 \\ \\
 +{{ :rettungssatz_geraeteuebersicht.png?nolink&800 |}}
 +\\
 +Es empfiehlt sich alle Hydraulischen Rettungsgeräte in einer Gruppe zu verwalten. Somit haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe der Filterfunktion diese in einer Übersicht auflisten zu lassen. Zusätzlich kann direkt in der Übersicht der Zustand und der Verladeort abgelesen werden. \\
  
- +==== Muster Motorpumpenaggregat ==== 
- +\\ 
-==== Schneidgerät ====+{{ :aggregat_1.png?nolink&800 |}} 
 +\\ 
 +{{ :2018-09-22_15_14_47---_firemanager.de.png?nolink&600 |}} 
 +\\ 
 +==== Muster Schneidgerät ====
 \\  \\ 
- +{{ :schere_1.png?nolink&800 |}} 
-==== Spreizer ====+\\ 
 +{{ :2018-09-22_15_14_47---_firemanager.de.png?nolink&600 |}} 
 +\\ 
 +==== Muster Spreizer ==== 
 +\\  
 +{{ :spreizer_1.png?nolink&800 |}} 
 +\\ 
 +{{ :2018-09-22_15_14_47---_firemanager.de.png?nolink&600 |}} 
 +\\ 
 +==== Muster Wartungsgruppe ==== 
 +\\ 
 +{{ :wartungsgruppe.png?nolink&800 |}} 
 +\\ 
 +==== Muster Wartungsgruppe ==== 
 +\\ 
 +{{ :wartungsart.png?nolink&800 |}} 
 +\\ 
 +==== Zusatzinfo (Prüffrist) laut G9102==== 
 +\\ 
 +Nach **jeder Benutzung** ist eine Sichtprüfung auf Anzeichen von Verschleiß oder Beschädigung und **mindestens alle 12 Monate** eine Sicht-und Funktionsprüfung von einem Sachkundigen durchzuführen. 
 +\\ \\ 
 +Alle **drei Jahre** oder wenn Zweifel an der Sicherheit  oder Zuverlässigkeit bestehen, ist zusätzlich eine Funktions-und Belastungsprüfung von** einem Sachkundigen** durchzuführen. Die Belastungsprüfung ist erst durchzuführen, wenn die SIcht-und Funktionsprüfung keine Mängel ergeben hat. 
 +\\ \\ \\ 
 +Weitere Punkte zur Prüfung eines Rettungssatzes sind unter **Punkt.18 in der G9102** umfassend beschrieben, diese Prüfgrundsätze für Ausrüstung und Geräte der Feuerwehr sind **vorgeschrieben und einzuhalten.** 
 +\\ \\ 
 +====Sachkundiger==== 
 +\\ 
 +Der Sachkundige muss eine Berufs- bzw. feuerwehrspezifische Ausbildung (z.B. Werkfeuerwehrtechniker, Gerätewart nach landesrechtlichen Bestimmungen,  
 +FwDV2) absolviert haben, durch die die beruflichen bzw. fachlichen Kenntnisse nachgewiesen werden. Er muss praktisch mit Ausrüstungen und Geräten der Feuerwehr umgegangen sein (Erfahrungen) und Anlässe,die Prüfungen auslösen,kennen.Zur Erhaltung seiner Qualifikation muss er regelmäßig Prüfungen durchführen und sich angemessen fort-und weiterbilden.
 \\  \\ 
 +Sachkundig sind auch die für die Durchführung der jeweiligen Prüfungen vom Hersteller ausgebildeten oder autorisierten Fachkräfte.
  • rettungssatz_anlegen.1535097598.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2018/08/24 07:59
  • von frame