untersuchungen

Startseite


Im FireManager werden die notwendigen Untersuchungen der Mitglieder zentral verwaltet und können so beliebig oft verwendet werden.
Es befinden sich bereits die gängigsten, vom Systemadmininstrator verwalteten Untersuchungen im System.
Wenn eine Untersuchung noch nicht angelegt ist, können Sie diese für Ihre Feuerwehr selbst anlegen.

Öffnen Sie das Menü
Im Drop-Down Menü wählen Sie Personal Untersuchungen aus.



Es wird Ihnen eine Übersicht der angelegten Untersuchungen angezeigt.



Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung:

Funktion
Anlegen einer neuen Untersuchung
Zurück zur vorherigen Seite



In der Liste können Sie folgende Bearbeitungen durchführen:


Nach Auswahl des Anlege-Buttons wird die Eingabemaske angezeigt.

  • Aktivieren Sie die Untersuchung - damit diese in den Auswahllisten erscheint.
  • Geben Sie einen Untersuchungstyp z. B. G 26.3 an.
  • Geben Sie eine Bezeichnung für die Untersuchung an.
  • Geben Sie das Untersuchungsintervall in Monaten an.
  • Sie können noch eine Beschreibung hinterlegen.



Nach der Eingabe werden die Daten durch übernommen.

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen möchten, verwenden Sie den Zurück-Button


Durch Auswahl des Ändern-Buttons wird die Änderungsmaske für eigene Untersuchungen aufgerufen.

  • Sie können die Untersuchung aktivieren oder deaktivieren.
  • Sie können den Untersuchungstyp z. B. G 26.3 ändern.
  • Sie können die Bezeichnung für die Untersuchung anpassen.
  • Sie können das Untersuchungsintervall in Monaten ändern.
  • Sie können die Beschreibung bearbeiten.



Nach der Eingabe werden die Daten durch übernommen.

Wenn sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen möchten, verwenden Sie den Zurück-Button



Nach Auswahl des Detail-Buttons werden die Details zur ausgewählten Untersuchung angezeigt.



Mit dem Zurück-Button gelangen Sie auf die vorherige Seite.


Sie können mit der Funktion Untersuchung ändern durch Setzen des Hakens bei Untersuchung aktivieren oder deaktivieren eine entsprechende Auswahl vornehmen.

Die Aktivierung/Deaktivierung kann auch über die Listendarstellung erfolgen.

In der Spalte Aktiv wird der aktuelle Status der Untersuchung durch die folgenden Kennzeichen angezeigt:

  • - Untersuchung ist aktiviert
  • - Untersuchung ist deaktiviert


Durch Klick auf das Kennzeichen können Sie den Status der Untersuchung ändern.

Durch Deaktivieren einer Untersuchung, welches für Ihre Feuerwehr nicht von Belang ist, können Sie beim Zuordnen von Untersuchungen die Übersichtlichkeit der angezeigten Liste verbessern.


Nach Auswahl des Lösch-Buttons wird Ihnen eine Sicherheitsabfrage angezeigt.



Nach der Bestätigung wird die Untersuchung gelöscht.


Hier der Link:Anstehende Untersuchungen anlegen

  • untersuchungen.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/05/28 19:39
  • von dieter.hasenkopf