zugangsverwaltung

Startseite

Zugangsverwaltung

Hier in dieser Ansicht sehen Sie eine Übersicht über Name ,Email, die Berechtigung und Status, sowie Daten über den letzten Login und das Erstellungsdatum aller Benutzer.

Es wird Ihnen die Anzahl der benutzten und verfügbaren Zugänge angezeigt. Sollten Sie weitere Zugänge/Benutzer benötigen wenden Sie sich an unseren Support.


Öffnen Sie das Menü
Im Drop-Down Menü wählen Sie Zugangsverwaltung aus.





Folgende Funktionen stehen Ihnen zur Verfügung:


In der Liste können Sie folgende Bearbeitungen durchführen:

Funktion
Benutzerberechtigungen zurücksetzen / updaten
Kennzeichnung für Standardbenutzerrechte (Gruppenberechtigungen aktiv)
Kennzeichnung für manuell bearbeitete Benutzerrechte
Neue Berechtigungen anzeigen/übernehmen
Berechtigungen kopieren
Berechtigungen für Personalstammblatt anpassen
Benutzerberechtigung einstellen
Zugang/Benutzer bearbeiten
Zugangs-/Benutzerpasswort ändern
Zugang/Benutzer sperren
Zugang/Benutzer freigeben

Nach Auswahl des Anlege-Buttons wird die Eingabemaske angezeigt.

  • Wählen Sie die Gruppenberechtigungen für den neuen Zugang aus.
  • Geben Sie den Benutzernamen in Kleinbuchstaben im Format vorname.nachname ein.
  • Sie können den Zugang mit einem bestehenden Personalbogen verknüpfen.
  • Geben Sie den Vor- und Nachnamen des Benutzers an.
  • Hinterlegen Sie die E-Mail des Nutzers.
  • Vergeben Sie ein erstes Passwort für den neuen Zugang und bestätigen Sie dieses (Bitte um Beachtung der Passwortrichtlinie).




Mögliche Gruppenberechtigungen finden Sie in der Drop-Down-Liste:


Nach der Eingabe werden die Daten durch übernommen und der neue Nutzer ist mit einer Grundkonfiguration angelegt.
Zur Konfiguration weiterer Berechtigungen verwenden Sie die Funktion Benutzer bearbeiten .

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen möchten, verwenden Sie den Zurück-Button


Nach Auswahl des Status-Buttons werden Ihnen die möglichen neuen Berechtigungen für Ihr Mitglied angezeigt.

Hierbei handelt es sich um neue Berechtigungen aus Programmerweiterungen, welche aber noch nicht auf die persönlichen Berechtigungen übertragen worden sind.


Mit dem Button können Sie die neuen Rechte gemäß der hinterlegten Rolle übernehmen.

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen oder zur Übersicht zurückkehren möchten, schließen Sie das Fenster


Sie haben die Möglichkeit Berechtigungen von einem Mitglied auf ein anderes Mitglied zu übertragen/kopieren.

Wählen Sie den Kopier-Buttons in der Zeile des Mitglieds, zu dem die Berechtigungen kopiert werden sollen, aus.

Im folgenden Fenster wählen Sie aus der Drop-Down-Liste das Mitglied dessen Berechtigungen kopiert werden soll.


Mit dem Button von dem einen auf das andere Mitglied übertragen.

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen oder zur Übersicht zurückkehren möchten, schließen Sie das Fenster


Sie haben die Möglichkeit einem Mitglied Berechtigungen für die Reiter des Personalstammblatts individuell zu vergeben.

Wählen Sie den Personal-Buttons in der Zeile des Mitglieds, dessen Berechtigungen Sie bearbeiten möchten.

Im folgenden Fenster können Sie die einzelnen Tabs des Personalstammblatts durch setzen des entsprechenden Hakens freigeben.
Nichtfreigegebene Tabs werden im Personalstammblatt ausgeblendet.


Mit dem Button werden die Berechtigungen übernommen.

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen oder zur Übersicht zurückkehren möchten, schließen Sie das Fenster




Nach Auswahl des Bearbeiten-Buttons wird die Eingabemaske angezeigt.

  • Sie können die Gruppenberechtigungen für den Zugang ändern.
  • Sie können die hinterlegte E-Mail des Nutzers ändern.
  • Sie können hier eine Mobiltelefonnummer des Nutzers anlegen
  • Sie können eine Verknüpfung des Zugangs mit einer Personalakte erstellen.




Mögliche Gruppenberechtigungen finden Sie in der Drop-Down-Liste:


Nach der Eingabe werden die Daten durch übernommen.

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen möchten, verwenden Sie den Zurück-Button


Nach Auswahl des Passwort-Buttons wird die Eingabemaske angezeigt.

  • Vergeben Sie ein neues Passwort.
  • Bestätigen Sie das neue Passwort.





Nach der Eingabe werden die Daten durch übernommen.

Wenn Sie die Bearbeitung ohne speichern abbrechen möchten, verwenden Sie den Zurück-Button


Nach Auswahl des Benutzer-Buttons wird die Auswahl der Berechtigungen angezeigt.

Sie können die Benutzerberechtigungen für nahezu alle Bereiche der Verwaltungslösung FireManager für einen Nutzer individuell anpassen.

Sollten Sie für eine Funktion keine Berechtigung haben so wird Ihnen ein Meldung angezeigt (siehe Problembehandlung "Keine Berechtigung").
Sie können den angezeigten Code in das Suchfeld am rechten oberen Tabellenrand eingeben um sich die entsprechende Funktion anzeigen zu lassen.



Sie können eine Berechtigung durch Setzen der jeweiligen Funktion erteilen oder entfernen.

Berechtigung nicht vergeben
Berechtigung vergeben



Manuell bearbeitete Berechtigungen werden in der Übersicht „rot“ hinterlegt. So haben Sie immer den Überblick über angepasste Berechtigungen.
Neu hinzugekommene Berechtigungen werden 3 Monate nachdem Sie FireManager hinzugefügt wurden mit folgendem Symbol gekennzeichnet .



Mit dem Zurück-Button kehren Sie zur Übersicht zurück, die gemachten Änderungen werden automatisch gespeichert.

Wenn Sie die Änderungen rückgängig machen möchten verwenden Sie die Funktion Benutzerberechtigungen zurücksetzen/updaten .


Nach Auswahl des Zurücksetzen-Buttons werden die Benutzerberechtigungen für den Nutzer auf den Systemstandard zurückgesetzt und alle individuellen Anpassungen entfernt.

Dieses Symbol zeigt Ihnen an das die Berechtigungen der Standardgruppenzuordnung entsprechen.


Hat ein Mitglied für eine Funktion innerhalb des FireManager-Portals keine Berechtigung wird folgende Meldung angezeigt:


In der Meldung wird ein Code angezeigt, welcher auf die entsprechende Funktion im Portal verweist.

Die Meldung kann folgende Ursachen haben:

  1. Berechtigungsstufe für das Mitglied beinhaltet die Funktion nicht
    1. Der Vereinsadmin kann mit Hilfe des angegeben Codes die Funktion für das Mitglied aktivieren, sofern diese für das Mitglied notwendig ist - siehe auch Benutzerberechtigung einstellen
  2. Funktion ist Neu und wurde vom Vereinsadmin noch nicht aktualisiert/freigegeben
    1. Überprüfung auf neue Funktionen für das Mitglied durchführen - siehe Neue Berechtigungen anzeigen/übernehmen
    2. Update der Benutzerrechte durch den Vereinsadmin durchführen - siehe Benutzerberechtigungen zurücksetzen / updaten



  • zugangsverwaltung.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/01/31 20:17
  • von dieter.hasenkopf